Vorankündigung light+building 2014

Passend zur light+building 2014 präsentiert KIRRON light components sein neues Beleuchtungssystem STRAPLED.

Niedervolt Seilsysteme sind jedem bekannt, ebenso wie LED Bänder. Der Gedanke lag nahe beides zu einer neuen Beleuchtungseinrichtung zu verbinden. Das Ergebnis heißt STRAPLED. Ein LED Streifen, der auf einem Trägerband durch den Raum gespannt werden kann.

Unterschiedlichste Lösungen wurden 2013 von KIRRON light components zum Patent angemeldet. STRAPLED wird als fertiges Set für den Endverbraucher angeboten werden. Für Objektausstatter bietet das System viel Freiheit für innovative sowie individuelle Lösungen. So können auch auf breiteren Bändern mehrere LED Streifen nebeneinander geschaltet werden. Genauso ist es aber auch möglich die Energieversorgung im Band zu integrieren und meterlange Spannsysteme ohne zusätzliche Energiezufuhr zu realisieren.

Für Planer und Lichtdesigner ergeben sich hier ganz neue Möglichkeiten. Zusammen mit der "App freien" Steuerung IDycoLED Control z.B. für Smartphone und PC, die auch neu vorgestellt wird, öffnen sich völlig neue Schaltmöglichkeiten. LED RGB Bänder für ambiente Szenen sind leicht zu integrieren. Professionelle Schnittstellen wie Art-Net und DMX öffnen die Steuerung für Profis.

Besuchen Sie uns auf der light+building in Frankfurt am Main (30.03. – 04.04. 2014)!
Sie finden uns an unserem Stand
AGORA D08 >>